Unsere Referenzzentralen & Labors

Nationale Referenzzentrale für Yersiniose

Seit 01.01.2011 befindet sich unsere Nationale Referenzzentrale für Yersinien (ausgenommen Yersinia pestis) an unserem Institut für medizinische Mikrobiologie und Hygiene Graz und ist im  Geschäftsfeld Öffentliche Gesundheit angesiedelt.

Unsere Leistungen

  • Biochemische Identifizierung
  • Biotypisierung
  • Serotypisierung
  • Nachweis phänotypischer Pathogenitätsmerkmale
  • Resistenzbestimmungen
  • Statistische Erhebungen, Berichtswesen, Unterstützung bei Ausbrucherhebungen und Führung einer Referenzstammsammlung

Leitung

Dr. Shiva Pekard-Amenitsch

Aktualisiert: 25.04.2022

Jump to top
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.